Deutscher Staatsbürger in Pula gestorben

Gestern Abend ist gegen 19:00 Uhr ein 77-jähriger deutscher Staatsbürger, bei einem Spaziergang in Pula vor dem Rathaus plötzlich zusammmengebrochen. Er befand sich in Begleitung seiner Frau und seines Bruders.

Die gerufenen Rettungskräfte haben versucht ihn zu reanimieren, was leider erfolglos war.

Um seine Todesursache festzustellen, werden Untersuchungen durchgeführt.

Quelle: Index hr

Einen Kommentar schreiben: