Gesetzesänderungen in Kroatien

In ihrer gestrigen Sitzung hat die Regierung von Kroatien eine ganze Reihe von Gesetzesänderungen beschlossen. Dazu gehört auch ein Gesetz, aufgrund dessen die lokalen Selbstverwaltungsorgane (Gespanschaften, Städte und Gemeinden) in Zukunft ihre Steuern erheben müssen.

Von dieser Änderung sind u.a. auch Haus- und Ferienwohnungsbesitzer in Kroatien betroffen. Sie treten allerdings erst in Kraft, wenn sie vom Parlament beschlossen worden sind.

Ab diesem Zeitpunkt können Steuerberater entsprechende Auskünfte erteilen.

Die gestrigen Beschlüsse kann man hier, nachlesen.

Einen Kommentar schreiben: