Jahrestag des Todes von Ivo Pukanić und Niko Franjić

Heute vor einem Jahr, ist in Zagreb der Chefredakteur und Mitgründer der Zeitung Nacional Ivo Pukanić und sein Marketingdirektor Niko Franjić, durch eine neben dessen Auto abgestellte Bombe getötet worden.

Dieser Fall ist weltweit bekannt geworden und hat eine aussergewöhnliche Beachtung gefunden.

In der Zwischenzeit sitzen mehrere Tatverdächtige in Serbien und in Kroatien in Untersuchungshaft. Der Hauptverdächtige ist der serbische Mafiaboss Sreten Jocić, genannt Joca Amsterdam, der den Mord in Auftrag gegeben haben soll.

Wann eine Anklageerhebung erfolgt, ist noch nicht bekannt.

Einen Kommentar schreiben: