Kaltfront im Anmarsch?

Wie der Meteorologe Zoran Vakula vom staatlichem meteorologischem Institut heute mitteilte, muss in der Nacht von Montag auf Dienstag, mit einem Temperatursturz in Kroatien gerechnet werden. Die Höchsttemperatur soll zwischen 10 und 12 Grad im Landesinneren und 15 bis 19 Grad an der Küste betragen. In einer Höhe von mehr als 500 Metern über dem Meer, seien sogar die ersten Schneefälle möglich.

Für Touristen, die in einem Hotel oder in einer Ferienwohnung ihren Urlaub verbringen, wo geheizt werden kann, dürften auch diese Temperaturen kein Problem darstellen.

Einen Kommentar schreiben: