Korruptionsbekämpfung in Kroatien

Noch vor wenigen Tagen ist von der EU-Komission in Brüssel darauf hingewiesen worden, dass in Kroatien die Korruption noch nicht ausreichend bekämpft wird.

Heute hat Željko Jovanović, der Präsident der Regierungskomission zur Korruptionsbekämpfung mitgeteilt, dass man Brüssel gebeten habe, einmal ganz konkrete Fälle zu nennen, wo dies nicht der Fall gewesen sei. Diesen werde man sofort nachgehen und sie untersuchen.

Einen Kommentar schreiben: