Neuer Botschafter von Österreich in Kroatien

Bereits am 9.6.2009 hat der neue Botschafter der Republik Österreich Jan Kickert, sein Beglaubigungsschreiben bei Staatspräsident Stjepan Mesić übergeben. Damit hat er ab diesem Tag offiziell seine Amtsgeschäfte übernommen.

Gestern ist er im Sabor, dem kroatischem Parlament, zu seinem Antrittsbesuch von dem Vertreter der österreichischen Minderheit in Kroatien, von Nazif Memedi empfangen worden.

Dabei hat er zum Ausdruck gebracht, dass die Pflege von Minderheiten in Kroatien, ein Beispiel für Europa sein könnte. Auch für Österreich seien die Minderheiten ein Reichtum, welcher Brücken der Zusammenarbeit zwischen den Ländern herstellen kann.

Zusätzlich betonte er, dass es wichtig und von entscheidender Bedeutung ist, die Förderung von Sprachkenntnissen durchzuführen, um die Identität der nationalen Minderheiten zu erhalten.  Es sei wichtig, dass die Österreicher in Kroatien wieder ihre eigene Sprache, und die burgenländischen Kroaten in Österreich besser lernen, ihre eigene Sprache zu sprechen.

Quelle: Sabor RH

Einen Kommentar schreiben: