Olivenernte in Punat auf der Insel Krk

Gerade das Gebiet von Punat ist auf der Insel Krk dafür bekannt, dass sehr viele Olivenbäume vorhanden sind. Das ist schon viele Jahrhunderte der Fall. In den letzten Jahren hat man neue Sorten angepflanzt, die früher nicht dort vorgekommen sind. Es handelt sich um eine kleinwüchsige italienische Sorte. Diese hat zwei besondere Merkmale: Die Olivenbäume wachsen nicht sehr hoch, so dass man die reifen Früchte vom Boden aus ernten kann und keine Gefahr besteht, dass man von einer Leiter stürzt. Ein anderes Merkmal ist die Tatsache, dass diese Sorte früher reif ist und geerntet werden kann.

Wie man auf den folgenden Bildern sehen kann, findet man die ersten reifen Oliven vor, die ab sofort gepflückt werden können.

Photobucket Photobucket

Nach Meinung von Experten wird die Ausbeute nicht so gut wie in den Vorjahren sein. Das hat zwei Gründe: Im April dieses Jahres hat es zur Blütezeit sehr viel geregnet und später in der Reifezeit fast gar nicht mehr. Die Früchte werden mit der Hand gepflückt, was einen grossen Arbeitsaufwand bedeutet. Dabei gibt es verschiedene Techniken. In Punat legt man eine Plane unter den Baum und mit Hilfe eines kleinen Plastikrechens, fallen die Früchte herunter auf den Plane, wo sie gesammelt und in Transportbehälter gefüllt werden. Hier kann man einen Olivenernter bei seiner heutigen Arbeit sehen:
Photobucket

In solchen Behältern werden die geernteten Früchte zur Oelmühle transportiert:

Photobucket

Mit dieser Maschine beginnt der Verarbeitungsprozess:

Photobucket

Zunächst werden die Früchte gewaschen, anschliessend zermahlen und kommen dann in eine hydraulische Presse, wo der eigentliche Vorgang der Oelherstellung stattfindet. Von dort wird das fertige Oel in Fässer gempumt oder in diese neue kleine Maschine, wo das fertige Produkt direkt in Flaschen abgefüllt wird:

Photobucket

Wie man auf den Fotos sehen kann, ist jetzt bei Erntebeginn der Andrang noch nicht sehr gross. Später, wenn die Haupternte stattfindet, wird diese Anlage im 24-Stundenbetrieb arbeiten.

Ganz in der Nähe dieser Anlage kann man Geräte besichtigen, mit denen in früheren Zeiten das Olivenoel in Punat hergestellt worden ist. Hier kann man einen Teil davon sehen:

PhotobucketPhotobucket

Es ist erfreulich, dass ein Vermieter von Ferienwohnungen heute für seine Gäste organisiert hat, dass sie einmal einen Einblick davon gewinnen konnten, wie die Olivenoelproduktion in Punat stattfindet. Dabei hat ihn ein Sachkundiger Führer unterstützt, der ihnen alles ganz genau erklären konnte.

Einen Kommentar schreiben: