Solidaritätsaktion in Studena

In der Nacht vom 28.9.2009 zum 29.9.2009 ist nahe von Rijeka, in dem Dorf Studena, welches zur Gemeinde Klana gehört, ein Viehstall und ein Haus völlig abgebrannt. Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen. Die Geschädigten hatten aber vorher, keine Feuerversicherung abgeschlossen.

Damit die dort lebende Familie wieder ein Dach über den Kopf bekommt, ist von Nachbarn und Freunden eine einmalige Solidaritätsaktion ins Leben gerufen worden.

Sie haben Geld für notwendiges Baumaterial gesammelt und Bauunternehmen haben weiteres Material gespendet. Danach haben sehr viele Leute geholfen, an alter Stelle ein neues Haus zu bauen. Schon gestern konnte das Dach fertiggestellt werden.

Ausserdem ist das Brennholz für den kommenden Winter gespendet worden und die Gemeindeverwaltung hat sich dazu entschlossen, der Familie einen einmaligen Zuschuss von 20.000 Kuna zu gewähren.

Meinung: Eine schöne und spontane Aktion, die es verdient hat erwähnt zu werden.

Einen Kommentar schreiben: