Vorsicht vor falschen Schornsteinfegern

Wie die Polizei von Rijeka gestern mitgeteilt hat ist jetzt festgestellt worden, dass sich in der Gespanschaft Primorsko-Goranska  Personen als Schornsteinfeger ausgeben, die gar keine sind. Dadurch seien Schäden in Höhe von mehreren tausend Kuna entstanden.

Deshalb weist sie Hausbesitzer ausdrücklich darauf hin, sich in jedem Fall vor Bezahlung einen Ausweis zeigen zu lassen, aus dem hervorgeht, dass diese Tätigkeit ausgeübt werden darf.

In diesem Zusammenhang ist auch darauf hingewiesen worden, dass es “richtige” Schornsteinfeger gibt, die Kamine kehren wollen, obwohl diese schon jahrelang ausser Betrieb sind. In solchen Fällen sollte die Zahlung der geforderten Gebühr verweigert werden.

Einen Kommentar schreiben: