Anto Đapić nicht mehr Vorsitzender der HSP

Anto Đapić ist ein Politiker, den man als Rechts-Politiker bezeichnen kann und der bisher Vorsitzender der Kroatischen Partei des Rechts (HSP) war. Im Mai 2001 ist er zum Bürgermeister der slawonischen Stadt Osijek gewählt worden und war einige Zeit Abgeordneter im kroatischem Parlament.

Heute ist er auf einem Parteitag von seinem Amt als Parteivorsitzender zurück getreten. Er hat sich mit den von den kroatischen Faschisten missbrauchten Worten “Bog i Hrvati, za dom spremni” von seinen Parteifreunden verabschiedet.

Quelle: Index hr

Zu seinem Nachfolger ist Danijel Srb gewählt worden.

Einen Kommentar schreiben: