Bandić muss Wahlkampfäpfel bezahlen

Der unabhängige Präsidentschaftskandidat Milan Bandić hat bekanntlich angekündigt, dass jeder Einwohner des Landes, einen Apfel von ihm geschenkt bekommt.

In diesem Zusammenhang sind in der Öffentlichkeit Vermutungen laut geworden, dass ihm diese kostenlos von dem Lebensmittelkonzern “Agrokor” zur Verfügung gestellt werden.

Gestern hat Ivica Todorić, der Inhaber dieses Konzerns erklärt, dass dies nicht der Fall ist und Bandić die Äpfel wie jeder andere Käufer auch, bezahlen muss.

Einen Kommentar schreiben: