Der Hafen von Šilo auf der Insel Krk

Der Hafen in Šilo gehört zu den ältesten Häfen auf der Insel Krk. Schon im 18. Jahrhundert hat der damalige Kaiser von Österreich angeordnet, dass in dem Ort eine Hafenkommandatur errichtet wurde.

Bis weit nach dem 2. Weltkrieg sind von diesem Hafen nur normale Fahrgastschiffe eingesetzt worden, um die Bevölkerung und Touristen vom Festland (Rijeka) oder zurück zu bringen.

Erst am 12. April 1959 hat die Fähre »Bodulka« ihren Betrieb zwischen Crikvenica und Šilo aufgenommen. Damit war die Insel Krk erstmals durch eine richtige Fähre mit dem Festland verbunden.

Ab diesem Zeitpunkt ist auch eine Busverbindung von Rijeka zur Insel Krk eröffnet worden.

Hier kann man Fotos von dieser Fähre sehen und leicht erkennen, dass sie in dem Hafen zuerst an einer anderen Stelle angelegt hat, als es später der Fall war. Bei genauem Hinsehen ist auch der Bus zu erkennen.

Photobucket Photobucket

Copyright: Darko Nađarović, Rijeka

Einen Kommentar schreiben: