Ein unbekannter Stollen bei Raša in Istrien

Einigen Touristen, die das Landesinnere von Kroatien besucht und erkundet haben, ist an der Strasse von Pula nach Labin ein Stollen aufgefallen, der sich zwischen den Ortschaften Most-Raša und Raša, neben einem Parkplatz befindet. Viele haben sich gefragt, zu welchem Zweck er angelegt worden ist.

Nach Angaben eines pensionierten Ingenieurs, der an diesem Stollen mitgearbeitet hat, ist er zu jugoslawischer Zeit in der Hoffnung gebaut worden, eine Grundwasserader zu finden. Dies sei aber leider misslungen, weil zur Förderung nicht ausreichend viel Wasser gefunden wurde. Deshalb habe man die weiteren Arbeiten eingestellt.

Besitzer des Stollens ist das Wasserwerk aus dieser Gegend, die Firma Vodovod Labin d.o.o., bei der man bei Bedarf, auch weitere Auskünfte bekommen kann.

Einen Kommentar schreiben: