Geschwindigkeitskontrollen auf Autobahnen

Auf den Autobahnen in Kroatien darf man höchstens 130 km in der Stunde fahren. Mancherorts gibt es weitere Begrenzungen, die man unbedingt beachten sollte, weil die Polizei entsprechende Kontrollen durchführt.

Daran hat der einheimische Bauunternehmer Antonio L. anscheinend nicht gedacht, als er am letztem Donnerstag die Autobahn Zagreb-Split befahren hat. Wie die Polizei von Split jetzt mitteilte ist festgestellt worden, dass er bei Vučevic mit seinem  Mercedes C 6.3 AMG, mit einer Geschwindigkeit von 277 km in der Stunde gefahren ist.

Er ist nicht das erste mal wegen zu hoher Geschwindigkeit erwischt worden und die Polizei hat eine Geldstrafe von 7.000 Kuna verhangen und ihm ein Fahrverbot (für die Kategorie B) von einem Jahr erteilt.

Einen Kommentar schreiben: