Hrvatske Autoceste d.o.o.

Das Unternehmen Hrvatske Autoceste d.o.o. (HAC) ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und befindet sich im Besitz der Republik Kroatien. Zuständig ist der Minister für das Meer, Verkehr und Infrastruktur Božidar Kalmeta (HDZ).

Der Aufsichtsrat besteht aus Zdravko Livaković, Boris Ordulj, Nikola Blagaić, Franjo Lucić und Josip Mostovac.

Der Vorstand besteht aus Jurica Prskalo, Dr. Josip Sapunar, Marijo Lovrinčević und Ivica Mlinarević.

Es werden folgende Direktoren beschäftigt: Marijana Raguž, Miodrag Furdin, Goran Legac, Stjepan Klarić, Katarina Benković, Zlatko Turčić, Željko Kadijević und Snježana Ceković.

Das Unternehmen ist für den Betrieb und die Unterhaltung mehrerer Autobahnstrecken, für die Brücke zur Insel Krk und für den weiteren Bau von Autobahnen und andere Projekte zuständig.

Es ist in letzter Zeit in der kroatischen Öffentlichkeit ins Gerede gekommen. Vor ein paar Monaten wurde berichtet, dass dort jemand beschäftigt und bezahlt wird, der niemals dabei beobachtet wurde, einer Tätigkeit nachgegangen zu sein.

Heute berichtet die Zeitung Novi List, dass in dem Unternehmen auffallend viele ehemalige Parlamentsabgeordnete und im Ruhestand befindliche Soldaten des letzten Krieges beschäftigt werden. Einer von ihnen sei der ehemalige Parlamentsabgeordnete Željko Krapljan, der ein Spitzengehalt von 26.000 Kuna brutto monatlich erhalten soll.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: