Immobilienmakler in Kroatien

Bis vor wenigen Jahren konnte sich in Kroatien jeder als Immobilienmakler bezeichnen. Das hat sich ab Oktober 2007 geändert. Am 10.10.2007 ist das Gesetz für Immobilienmakler (Zakon o posredovanju u prometu nekretnina) erlassen worden.

Danach benötigt jeder Immobilienmakler eine Genehming der zuständigen Behörden und muss in ein besonderes Register bei der kroatischen Handelskammer eingetragen sein.

Käufern- und Verkäufern von Immobilien ist zu empfehlen zu überprüfen, ob diese gesetzliche Vorschrift eingehalten wird, wenn sie einen Makler einschalten wollen.

Ausserdem kann man aus diesem Gesetz erkennen, welche Rechte- und Pflichten ein Immobilienmakler in Kroatien hat.

Einen Kommentar schreiben: