Jagdsaison hat begonnen

Gestern hat die offizielle Jagdsaison auf Kleinwild – Hasen, Fasane, Rebhühner und Schnepfen in Kroatien begonnen.

Allein in Istrien sind etwa viertausend Jäger, in 38 Jagdgesellschaften registriert.

Der Präsident des Jagdverbandes von Istrien Gracijano Prekalj hat die  Wanderer, Pilzsammler und andere Bürger darauf hingewiesen, dass bis Ende Januar 2010, insbesondere an Wochenenden damit gerechnet werden muss, dass die Jäger in den Wäldern und auf den Feldern unterwegs sind.

Aus diesem Grund hat er um Vorsicht gebeten.

Quelle: Glas Istre

Einen Kommentar schreiben: