Milan Bandić kandidiert für Präsidentenamt in Kroatien

Wenige Stunden vor Ablauf der Bewerbungsfrist, hat heute in den frühen Morgenstunden der Bürgermeister von Zagreb Milan Bandić (SDP), in einer Veranstaltung der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass er für das Amt des Staatspräsidenten von Kroatien kandidieren will.

Es handelt sich um einen Vorgang der zwar erwartet wurde, aber Verwunderung hervorruft, weil seine Partei mit Ivo Josipović bereits einen Kandidaten aufgestellt hat.

Auf der Veranstaltung hat er mitgeteilt, dass er wie ein Pferd für Kroatien arbeiten will und hat gleichzeitig sein Wahlkampfteam vorgestellt. Es handelt sich um Jasmina Lukač-Havranek, Duško Ljuština, Davor Jelavić, Ivica Pančić, Miro Laco, Zvonimir Šostar und Jelena Vukičević-Pavičić.

Es bleibt jetzt abzuwarten, ob ihn die SDP, wie angekündigt tatsächlich aus der Partei ausschliesst. Auf dementsprechende Fragen hat er geantwortet, dass dies nach der Parteisatzung nicht möglich sei.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: