Neue Staatsanleihe beschlossen

Die kroatische Regierung hat heute in einer telefonisch durchgeführten Sitzung beschlossen, eine weitere Staatsanleihe auf den internationalen Finanzmärkten anzubieten. Sie soll eine Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar und eine Laufzeit von 10 Jahren haben. Der Zinssatz ist mit 6,75 % festgelegt.

Man will sie an den Börsen in München, London, Los Angeles, Boston und New York anbieten. 55% davon sind für Investoren in den Vereinigten Staaten, 25 % in Großbritannien, 13 % in anderen europäischen Ländern und der Rest von 7 % in asiatischen Ländern vorgesehen.

Quelle: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: