Neues Tierheim in Medulin/ Istrien

Wie man im Internet lesen kann, plant die Gemeinde Medulin in Istrien, ein neues Tierheim für herrenlose Tiere zu bauen und dann zu betreiben.

Dabei wird sie finanziell und organisatorisch von einem eingetragenem Verein aus Deutschland unterstützt.

Auf diese erfreuliche Aktion möchte ich hier ausdrücklich hinweisen und die Leser bitten, den Verein mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen. Jeder Betrag, auch der Kleinste kann dabei hilfreich sein und kann dazu beitragen, dass dieses Projekt erfolgreich realisiert werden kann.

Soweit mir bekannt, sind dabei Geldspenden steuerlich absetzbar.

Meinung: Dieser Verein hat unser Vertrauen verdient, denn die Leute die hinter ihm stehen haben bewiesen, dass sie im vorigem und diesem Jahr,  in der benachbarten Stadt Pula, bei der Versorgung von herrenlosen Tieren, schon sehr erfolgreich waren.

Edit 5.10.2009

Es wäre evtl. sehr hilfreich und nicht falsch, wenn die Initiatoren einmal genau mitteilen würden, was dort exakt geplant wird. Es wäre auch sehr wichtig zu wissen, welcher Finanzierungsbedarf noch besteht. Mit diesen konkreten Angaben wäre es dann möglich ganz gezielt (deutsche und kroatische) Unternehmen in Kroatien anzusprechen um sie  um Unterstützung zu bitten.

5 Kommentare zu “Neues Tierheim in Medulin/ Istrien”

  1. Michael

    Ich finde es super und beispielhaft, dass es immer mehr Menschen gibt, die versuchen zu Helfen und das Elend der Tiere zu mindern. Sicher ist auch in Deutschland nicht alles Gold was glänzt und wir sind keine Heiligen, aber ist doch bei uns das Verständnis zu den Haustieren weitaus höher einzuschätzen als zurzeit in Kroatien (noch).

    Ich persönlich unterstütze den Tierschutzverein „Felix-Krk“ auf der Insel Krk. Aber ich kann nur jeden bitten, die Tierschützer auch in Medulin zu unterstützen. Jeder ob aus Kroatien, Deutschland oder Österreich oder aus einen anderen Land, der Hilft das es den Tieren besser geht, hat unsere Unterstützung verdient.

    Weiter so, und nicht durch Rückschläge die es mit Sicherheit geben wird, das Ziel aus den Augen verlieren. Alles braucht seine Zeit.

    Michael

  2. Richy

    Bei dem Verein aus Deutschland handelt es sich um http://www.urlaubspfoten.de auf dessen Webseitenauftritt kann man Informationen zu den aktuellen Projekten und Aktionen nachlesen. Eine Zulassung als kroatischer Verein ist zur Zeit in Bearbeitung. Durch die Vereinsgründer wurde schon viel bewegt in Kroatien, nicht zuletzt da Mitglieder und Förderer immer wieder motiviert zur Seite stehen, besonders für akute Notfälle wenn diese auftreten.

    Wer helfen möchte, spenden kann, sollte dies bitte über die Angaben auf der Internetseite tun. Jede Hilfe wird dringend gebraucht, nicht nur in Medulin / Pula.

    Die unermüdliche Arbeit all derer die sich dem Tierschutz in Kroatien verschrieben haben, trägt erste Früchte. Immer öfter berichtet die Presse darüber ( an dieser Stelle großen Dank an den Blogbetreiber ). So erfährt auch die Öffentlichkeit von den Sorgen und Nöten der Menschen, die sich tag täglich mit so viel Arbeit angagieren und ihre Freizeit opfern.

    An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Michael vom TV Felix auf Krk füt seinen ersten Kommentar und besonderen Dank an all die Menschen die den Verein http://www.Urlaubspfoten.de unterstützen sowie herzlichen Dank an all die Menschen in Kroatien die ihr Herz für die notleidenden Tiere endeckt haben.

    Richy

  3. Soline

    @Richy und Michael

    Es muss unbedingt verhindert werden, dass so eine Art von Konkurenz zwischen den Tierschützern aus dem Ausland in Kroatien entsteht.

    Das Beispiel Medulin hat mir deshalb gefallen, weil es offensichtlich gelungen ist, so wie ich immer für notwendig gehalten habe, die Gemeinde mit ins Boot zu nehmen.

    Natürlich bin ich auch für eine Unterstützung des Vereins “Felix” auf der Insel Krk, dessen Mitglied ich schon einige Jahre bin.

  4. Michael

    @Soline

    Hallo Soline, natürlich sehe ich in anderen Tierschützern keine Konkurenz!

    Im Gegenteil ich bin ja froh, dass es noch viele andere Tierfreunde gibt denen das Wohl der Tiere in Kroatien am Herzen liegt, und die Zeit und Geld opfern um diesen zu Helfen.

    Meine Hilfe für “Felix-Krk” deren Mitglied auch ich seit diesem Jahr bin, rührt daher das wir auf der Insel seit fünf Jahren Urlaub machen und wir das Elend vieler Tiere dort persönlich erlebt haben.

    Ich hoffe nur das die Gemeinden auf der Insel Krk sich ein Beispiel an der Gemeinde Medulin/Pula nehmen und bald genauso positiv reagieren!

    Ich habe die Vertreter der Gemeinden, sowie einige Firmen und die NOVI LIST von Deutschland aus angeschrieben und um Unterstützung für den Verein gebeten. Na, mal sehen (jedes Huhn findet mal ein Korn)!!??

    Dein Blog ist super, mach weiter so.
    Michael

  5. sponsor

    mich würde mal interessieren, was aus dem projekt geworden ist? nirgendwo informationen. nirgendwo info, wo was an Geld hingegangen ist.

Einen Kommentar schreiben: