Präsidentschaftswahlen am 27.12.2008

Die Regierung hat bekanntlich den 27.12.2009 als Tag für die Präsidentschaftswahlen in Kroatien festgelegt. Deshalb müssen alle Personen, die Staatspräsident werden wollen, ihre Kandidatur bis Morgen 24:00 Uhr bei einem besonderem Wahlausschuss der Regierung anmelden.

Um letztendlich kandidieren zu können ist es notwendig, diesem Ausschuss in den nächsten 12 Tagen, mindestens 10.000 Unterschriften von wahlberechtigten Bürgern vorzulegen, die diese Kandidatur befürworten.

Wie der Fernsehsender HRT mitteilt, hat am Montag der frühere Minister und Prof. Dragan Primorać (HDZ) in Zagreb seine Kandidatur verkündet und dabei gesagt, dass die Bürger müde von der Korruption im Lande seien und eine neue Führung suchen, die in der Lage ist, eine Vision für einen Wandel zur Entwicklung und Modernisierung von Kroatien zu erstellen.

Ausserdem teilte der Sender mit, dass der Bürgermeister von Zagreb Milan Bandić (SDP), im laufe des morgigen Tages, ebenfalls seine Kandidatur anmelden wird.

Das würde zu der Situation führen, dass aus der HDZ und der SDP jeweils zwei Kandidaten, für das höchste Staatsamt zur Wahl antreten.

Einen Kommentar schreiben: