Stromsperrungen ab nächster Woche möglich

Wie der staatliche Stromkonzern HEP d.d. jetzt mitteilte, hat er grosse Aussenstände bei privaten Verbrauchern.

Deshalb hat der Distributer für das Gebiet der Gespanschaft Primorsko-Goranska kurzfristig angekündigt, dass ab nächster Woche damit begonnen wird, auch bei Privatwohnungen und Häusern wo Aussenstände bestehen, den Strom abzusperren.

Zu diesem Zweck soll zusätzliches Personal eingestellt werden. Kriterium für die Absperrung sei, dass zwei Abschlagszahlungen nicht bezahlt worden sind oder Schulden von mehr als 500 Kuna bestehen.

Quelle: Novi List

Anmerkung: Es besteht die Möglichkeit, dass auch Verbraucher (Ferienhaus- oder Wohnungsbesitzer) die  sich nicht vor Ort befinden davon betroffen sein könnten. Deshalb werden die Leser gebeten, ihre  evtl. betroffenen Freunde und Bekannten über diese Gefahr zu informieren. Ein späterer Wiederanschluss nach Zahlung, ist bestimmt nicht preiswert.

Ein Kommentar zu “Stromsperrungen ab nächster Woche möglich”

  1. Wetterfrosch

    finde ich vollkommen in Ordnung, wer nicht zahlt, bekommt die Plombe

Einen Kommentar schreiben: