Zwischenfall in einem Krankenhaus

In dem neuropsychatrischem Krankenhaus in Popovač bei Sisak, ist es heute Morgen zu einem schwerem Zwischenfall gekommen. In der geschlossenen Abteilung haben zwei Patienten einen Streit wegen eines Haarwaschmittels bekommen. Ein 31-jähriger hat einen 32-jährigen mit einem Messer erstochen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an und es wird geprüft, wie es zu diesem Zwischenfall kommen konnte.

Einen Kommentar schreiben: