Anklage gegen drei Slowenen

Die Staatsanwaltschaft hat heute gegen drei slowenische Staatsangehörige vor dem Berzirksgericht in Pula, eine Anklage erhoben.

Er wirft E. W. (22), P. G. (22) und D. S. (22) vor, am 1.5.2008 in dem Touristenort Kanegra vor dem Disco-Club »Treopic«, eine Flagge der Republik Kroatien verbrannt zu haben.

In solchen Fällen sieht das Gesetz eine Strafe zwischen drei Monaten und drei Jahren vor.

Meinung: Wenn ich der zuständige Staatsanwalt wäre, wäre dieser Fall schon längst anders gelöst worden.

Einen Kommentar schreiben: