Antike Schiffwracks bei Brać gefunden

Im Meergebiet nahe von Sutivan auf der Insel Brać, sind vor einiger Zeit mehrere Wracks gefunden worden. Nach ersten Untersuchungen stammen sie aus der Zeit der Antike. Deshalb ist dieses Gebiet für normale Taucher gesperrt worden.

Weitere Untersuchungen haben jetzt ergeben, dass diese Schiffe mit Felsen und Steinen beladen waren, die von der Insel Brać in das griechische Saloniki gebracht werden sollten.

Die Schiffe hatten eine Länge von 18 und eine Breite von 5 Metern. Sie konnten etwa 50 Tonnen Fracht transportieren.

Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen und werden im Auftrag des Kulturministerium fortgeführt.

Einen Kommentar schreiben: