Der Präsidentschaftskandidat Boris Mikšić

Wie bereits vor fünf Jahren, nimmt Boris Mikšić an den kommenden Präsidentschaftswahlen in Kroatien als unabhängiger Kandidat teil. Damals fehlten ihm nur wenige Stimmen, um anstatt von Jadranka Kosor (HDZ), zur Stichwahl gegen Stjepan Mesić antreten zu können.

Er ist in Kroatien geboren und später nach Amerika ausgewandert. Dort ist er zu einem erfolgreichem Geschäftsmann aufgestiegen und gehört zu den vermögensten Kroaten in den USA. Einen Teil seines Einkommens, hat er in ein Unternehmen in Kroatien investiert.

Gestern hatte er die Gelegenheit, sein Programm im kroatischen Fernsehen HRT1 ausführlich darzustellen. Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: