Die Adria-Magistrale in Kroatien

In früheren Zeiten waren Touristen, die in den Süden von Kroatien reisen wollten gezwungen, meist die Adriamagistrale, d.h. die Küstenstrasse zu benutzen.

Durch den Bau von Autobahnen ist dies nicht mehr unbedingt notwendig.

Dadurch hat sich diese Strasse zu einer Magistrale entwickelt, die in der Saison und auch in anderen Zeiten, nicht mehr so gefährlich wie früher ist.

Wer mehr über sie erfahren möchte findet es hier.

Einen Kommentar schreiben: