Die Politik in Kroatien im Jahr 2009

Am Ende eines Jahres ist es üblich, dass Bilanzen erstellt werden. Die deutsche Friedrich-Ebert-Stiftung, die der SPD nahesteht und schon seit einigen Jahren mit einem Büro in Zagreb vertreten ist, hat in deutscher Sprache eine  interessante Veröffentlichung herausgebracht, die das politische Jahr 2009 in Kroatien zusammenfasst.

Einen Kommentar schreiben: