Fehlendes Krankenhauspersonal

Wegen der angespannten finanziellen Lage des Landes, hat der kroatische Gesundheitsminister Darko Milinović am 20.11.2009 einen Einstellungsstop bei allen staatlichen Krankenhäusern angeordnet.

Neueinstellungungen dürfen ab diesem Zeitpunkt nur mit seiner ausdrücklichen Genehmigung erfolgen, die er in jedem Einzelfall vorher prüfen will.

Durch einen natürlichen Abgang von Krankenhauspersonal kommt es in einigen Kliniken des Landes iinzwischen schon zu Engpässen. Verschiedene Leiter von ihnen haben darauf hingewiesen, dass damit die notwendige  Versorgung der Patienten gefährdet wird.

Einen Kommentar schreiben: