Führerschein für kroatische Binnengewässer

In dem Gesetz  -Zakona o plovidbi unutarnjim vodama (Narodne novine br. 19/98 i 151/2003)- über das Fahren von Booten in kroatischen Binnengewässern von 1998 ist geregelt (§ 72 und 237), dass der zuständige Minister für das Meer, Tourismus, Verkehr und Infrastruktur die Bestimmungen festlegt, nach denen die kroatischen Flüsse und Kanäle mit Booten benutzt werden dürfen.

Der letzte Erlass dazu, ist von ihm am 18.6.2006 veröffentlicht worden, den man hier finden kann. Danach ist es notwendig, dass diese Bootsfahrer im Besitz einer Fahrerlaubnis der Kategorie “B” sind.

Der Führerschein sieht wie folgt aus:

Photobucket

Einen Kommentar schreiben: