Grenzprobleme auf der Insel Rab

Die Gemeinde Lopar auf der Insel Rab, gehörte früher zu der Stadt Rab. Sie wurde vor drei Jahren als selbständig erklärt und der erste eigene Gemeinderat, hat sich am 4.12.2006 zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Damit ist sie die jüngste Gemeinde in der Gespanschaft Primorsko-Goranska,

Wie jetzt bekannt wurde, gibt es zwischen den beiden Komunen noch erhebliche Grenzprobleme. Deshalb haben Alen Andreškić, der Bürgermeister von Lopar und Zdenko Antešić, der Bürgermeister von Rab jetzt angekündigt, dass diese Probleme so schnell wie möglich gelöst werden sollen. Ausserdem haben sie bekannt gegeben, dass auf verschiedenen Gebieten eine stärkere Zusammenarbeit erfolgen soll.

Sehr viele Informationen über die Insel Rab findet man übrigens auch hier.

Einen Kommentar schreiben: