Hilfe für Arbeitnehmer der Pevec-Gruppe?

Željko Kerum, der Bürgermeister von Split hat heute mitgeteilt, dass man eine Lösung für die Arbeitnehmer der Pevec-Gruppe finden kann, die schon drei Monate keinen Lohn mehr erhalten haben und deshalb im Moment streiken.

Er hat den Vorschlag gemacht, mit den Inhabern von zehn grossen kroatischen Handelsketten zu reden, damit die Arbeitnehmer dort einen neuen Arbeitsplatz finden. Würde jedes dieser Unternehmen an ihren einzelnen Standorten sieben bis acht Arbeitnehmer einstellen, sei das Problem gelöst und sie würden nicht arbeitslos.

Es bleibt abzuwarten, ob er sich mit diesem Vorschlag durchsetzen kann.

Einen Kommentar schreiben: