Kroatischer Staatspräsident war in Moskau

Der kroatische Staatspräsident Stjepan Mesić hat sich gestern und vorgestern in der russischen Hauptstadt Moskau aufgehalten. Dort ist er von Staatspräsident Dmiitri Medwedew und Ministerpräsident Vladimir Putin zusammen getroffen. Dabei ging es hauptsächlich um Fragen der Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern. Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: