Luxusyacht vor dem Stapellauf

Die Werft »Kraljevica« hatte von dem Unternehmen Zepter International, welches sich im Besitz von Philip Zepter aus Serbien befindet den Auftrag erhalten, eine Luxusyacht mit einer Länge von 50 Metern zu bauen. Sie wird einen Wert von 30 Mio Euro haben und über drei Decks verfügen. Es werden mehrere Luxussalons vorhanden sein und neben der Besatzung finden 12 Gäste Platz.

Nach Mitteilung der Werft ist der Stapellauf für den 19.12.2009 geplant und im nächsten Jahr, wird sie anlässlich eines Formel 1- Rennens in Monte Carlo, dort von dem neuem Besitzer präsentiert.

Bei der Werft besteht die Hoffnung, dass man nach Fertigstellung, noch weitere Anschlussaufträge erhält.

Einen Kommentar schreiben: