Probleme auch im Eisenbahnverkehr

Heute ist um 8:00 Uhr der Neigezug von Zagreb nach Spit gestartet. Er ist bis Gračac gekommen. Dort ging es wegen der Wetterlage zunächst nicht weiter. In ihm befinden sich etwa 40 Fahrgäste, unter ihnen ältere Leute und Kinder, die zunächst mehr als 4 Stunden warten mussten, bis Hilfe eingetroffen ist.  Danach hat eine andere Lokomotive den Zug abgeschleppt. Diese Fahrt dauerte aber nur 20 Minuten. Er steht jetzt im Bahnhof von Vrhovine.

Wann er in Split eintreffen wird, ist noch nicht abzusehen.

Update 9:00 Uhr. Der Zug ist um 0:30 Uhr in Split eingetroffen

Einen Kommentar schreiben: