Schneefälle auf der Insel Pag

In den letzten Stunden hat es in Dalmatien auch an der Küste Schneefälle gegeben. In der Stadt Zadar liegen 5 cm. Auch in der Stadt Split ist eine leichte Schneedecke vorhanden.

Gegen 12:00 Uhr hat es heute auch auf der Insel Pag und der gleichnamigen Insel geschneit. Der Schnee ist aber bei Temperaturen bis zu zwei Grad nicht liegen geblieben. Nur auf den höher gelegenen Teilen ist er noch nicht wieder geschmolzen.

Die letzten grösseren Schneefälle hat es im Jahr 2002 auf der Insel Pag gegeben, als er auch ein paar Tage liegen geblieben ist. Es gibt übrigens ein Foto aus dem Jahr 1929, auf dem man sehen kann, dass der Schnee so hoch war, dass er die Fenster von Wohnhäusern erreicht hat.

Wie man auf diesem Video sehen kann, hat es heute auch in Pula in Istrien geschneit.

Ein allgemeiner Hinweis für Ferienhaus- und Wohnungsbesitzer: Aufgrund von Kälte und Frost besteht die Gefahr, dass Wasserleitungen platzen, wenn sie vorher nicht entleert worden sind.


Ein Kommentar zu “Schneefälle auf der Insel Pag”

  1. Jürgen O

    Hallo Soline,

    wenn man die Bilder sieht kann man sich gar nicht vorstellen das es dort überhaupt schneit .
    Unglaublich wenn man das Land nur im Frühjahr ,Sommer und Herbst kennt.
    Wir hier in Bergisch Gladbach frieren auch bei Minus 6 Grad.

    Liebe Grüße
    Jürgen

Einen Kommentar schreiben: