Übergabe einer Spende der Bundesregierung

Am 18. Dezember 2009 um 14.00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Veteranenvereine in Prečko in Zagreb, Josipa Slavenskog 7-9, die Übergabe einer Spende der Bundesregierung statt.

Der Ständige Vertreter der Deutschen Botschaft in Kroatien, Andreas Haack, wird dem Präsidenten des Vereins HVIDRA Novi Zagreb, Josip Malunec, und den Programmleitern Milena Suknaić und Gordan Bodog eine Spende im Wert von 6.700 Euro für die Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Kriegsveteranen mit Behinderung und die Anschaffung technischer Unterrichtsausstattung übergeben.

Die Bundesregierung unterstützt damit die Zusammenarbeit, die sich aus der Aktivitäten des Forums ZFD „Ziviler Friedensdienst“ in Kroatien und dessen Leiterin Ursula Renner entwickelt hat. Das Forum ZFD ist eine vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanzierte deutsche Nichtregierungsorganisation, die im Bereich der Organisationsberatung von Kriegsveteranen tätig ist.

Die Spende gehört zu einer Reihe von Projekten, die die Bundesregierung im Rahmen der sogennanten „Kleinstprojekte“ in Kroatien fördert wie z.B. die Finanzierung der Anschaffung von Reinigungsausrüstung im Rahmen der Behindertenbeschäftigung in Vukovar und Einrichtung des Kinderspielplatzes im SOS-Kinderdorf Lekenik.

Quelle: Deutsche Botschaft, Zagreb

Einen Kommentar schreiben: