Wahlkampf geht trotz Schnee und Eis weiter

Der Wahlkampf für die kommenden Präsidentenwahlen in Kroatien geht trotz Eis und Schnee weiter. Einer der Kandidaten hat es sich gestern nicht nehmen lassen, in der Posavina eine Gedenkstätte zu besuchen.

Dabei kann es auch schon mal zu Zwischenfällen kommen, wie man auf dem folgendem Video sehen kann.

Einen Kommentar schreiben: