Zeitung »Glas Konzil« verunsichert Frauen

In Kroatien erkranken in jedem Jahr etwa 2.300 Frauen an Brustkrebs. Etwa 800 von ihnen, sterben an dieser Krankheit.

Aus diesem Grund bietet die staatliche Krankenkasse allen Frauen, die über fünfzig Jahre alt sind, alle zwei Jahre die Möglichkeit, kostenlos eine Mammografieuntersuchung durchführen zu lassen. Sie werden durch einen Brief darüber informiert, dass diese Vorsorgeuntersuchung angeboten wird.

Die Zeitung »Glas Konzil«, die von der katholischen Kirche herausgegeben wird, schreibt in ihrer neuesten Ausgabe, dass diese Untersuchungen nach Erkenntnissen amerikanischer Wissenschaftler, für die Frauen gefährlich sind und nicht mehr durchgeführt werden sollten.

Eine Reaktion des zuständigen Gesundheitsministeriums liegt noch nicht vor.

Einen Kommentar schreiben: