Aussergewöhnlicher Unfall in Dubrovnik

Gestern hat sich im Hafen Gruz von Dubrovnik, ein aussergewöhnlicher Unfall ereignet.

Bei Bauarbeiten an der Hafenmauer, ist ein Baggerfahrer unter ungeklärten Umständen, mit seinem Gerät ins Meer gestürzt.

Dabei hat er sich ein Bein gebrochen und konnte sich, obwohl er Nichtschwimmer war, in acht Metern Meerestiefe aus der Kabine befreien und an die Wasseroberfläche retten. Dort konnte er dann von Tauchern, die sich in der Nähe befanden gerettet werden.

Unmittelbar nach dem Unfall, ist der Bagger aus dem Meer geborgen worden.

Einen Kommentar schreiben: