Das Lokal »Roko« in Šilo auf der Insel Krk

Schon in früheren Zeiten hat das Dorf Šilo auf der Insel Krk, eine wichtige Rolle gespielt, weil schon von den Habsburgern an dieser Stelle ein Hafen angelegt worden ist, von dem man mit einem Schiff sehr schnell das Festland im gegenüber liegendem Crikvenica erreichen konnte. Linienschiffe sind aber auch von dort bis nach Rijeka gefahren.

Zu jedem Hafen gehörte auch in der damaligen Zeit ein Lokal, wie man auf folgendem Foto sehen kann:

Photobucket

Damals war es das grösste Gebäude in dem Dorf und die Reisenden konnten zu jeder Jahreszeit Speisen und Getränke zu sich nehmen.

Es wurde aber auch von der einheimischen Bevölkerung genutzt, um schöne Feste zu feiern, insbesondere dann, wenn es draussen warm genug war.

Photobucket

In der heutigen Zeit ist dies etwas anders. Der Hafen hat seine Bedeutung verloren und in der kalten Jahreszeit, gibt es so gut wie gar keine Touristen, die es aufsuchen könnten. Aus diesem Grund ist es im Moment geschlossen.

Photobucket

Nach unbestätigten Meldungen, trifft sich in der wärmeren Jahreszeit, auf der auf dem Foto erkennbaren Terasse, täglich zu einer ganz bestimmten Uhrzeit, eine Gruppe von Männern. Sie tarnen sich und  bezeichnen dieses Treffen, als dringend notwendige “Baubesprechung” . [smile]

Auf folgendem Foto kann man erkennen, dass in Šilo im Moment wirklich nicht sehr viel los ist.

Photobucket

3 Kommentare zu “Das Lokal »Roko« in Šilo auf der Insel Krk”

  1. Karl

    Hallo
    Zur Richtigstellung: Roko ist das Lokal unter der Terasse und wird nicht zur Baubesprechung genutzt sondern ist in der Haupsache der Treff von
    moslemischen Mitbürgern zu welchen der Lokalpächter dazugehört.
    Unsere Baubesprechung findet im darüberliegenden Lokal RIVA
    genannt ” DIE ZENTRALE ” statt. Bei unserem Wirt Stipe sowie bei Jagoda und Margita haben Wir den würdigen Rahmen für unsere hochintellekten
    Gespräche und Begutachtung von problematischen Bauschwierigkeiten mit dazugehörenden Zeichnungen.
    Nächste, in terminlicher dringlichkeit angesetzte Besprechung ist der 3.2. 2010 um 18,30
    Mit den besten Grüßen, die Bauleitung

  2. Soline

    Hallo “Frau” Bauleitung ;-)

    Dass diese Besprechung am 3.2.2010 um 18:30 Uhr stattfinden soll, hat uns unsere Informatin heute Morgen bereits telefonisch mitgeteilt. :-)

  3. Richy

    Zitat># Karl
    am 24. Januar 2010 um 17:01 Uhr.

    Hallo
    Zur Richtigstellung: Roko ist das Lokal unter der Terasse und wird nicht zur Baubesprechung genutzt sondern ist in der Haupsache der Treff von
    moslemischen Mitbürgern zu welchen der Lokalpächter dazugehört.
    Unsere Baubesprechung findet im darüberliegenden Lokal RIVA
    genannt ” DIE ZENTRALE ” statt. Bei unserem Wirt Stipe sowie bei Jagoda und Margita haben Wir den würdigen Rahmen für unsere hochintellekten
    Gespräche und Begutachtung von problematischen Bauschwierigkeiten mit dazugehörenden Zeichnungen.
    Nächste, in terminlicher dringlichkeit angesetzte Besprechung ist der 3.2. 2010 um 18,30
    Mit den besten Grüßen, die Bauleitung Zitat Ende<

    Ich kanns noch so oft lesen, aber immer bleibt dieser unterschwellige Ton im Ohr der sich mir durch diesen Kommentar so einfach aufdrängt.

    Kann mich ja auch täuschen, vieleicht liegt es ja an der äusserst gradlinigen Formulierung. Oder hab ich heute einen schlechten Tag?

    Richy

Einen Kommentar schreiben: