Die Fähre Merag – Valbiska

Die Fähre von Merag nach Valbiska verbindet die Bewohner der Inseln Lošinj und Cres mit dem Festland. Sie kommt auf der Insel Krk an, die mit dem Festland durch eine Brücke verbunden ist. In der jetzigen Jahreszeit wird sie nur wenig von Touristen genutzt, fährt aber trotzdem regelmässig.

Weil der Andrang nicht so gross ist wie in den Sommermonaten, findet das Ent- und Beladen der Fahrzeuge in diesen Tagen ausgesprochen stressfrei statt. Das konnte man heute Morgen beobachten. Die Fähre »Cres« traf pünktlich in Valbiska ein, wie man auf folgendem Foto sehen kann.

Photobucket

Es waren etwa 50 Fahrzeuge an Bord und der Abladevorgang war schnell erledigt. Bewundernswert war das Deckspersonal, welches trotz der niedrigen Temperaturen seine Aufgaben routiniert erledigt hat. Der Kapitän liess sich die ganze Zeit nicht blicken und ist schön in seinem Steuerstand geblieben, wo es angenehm warm war.

Photobucket

Nach kurzer Zeit begann der Ladevorgang, der sehr schnell erledigt war, weil der Andrang nicht sehr gross war, wie man auf folgendem Foto sehen kann:

Photobucket

Es ist davon auszugehen, dass sich die Besucher der Inseln Cres und Lošinj, solch eine Situation auch einmal wünschen.

Update: Auch heute war die Fähre zwischen Valbiska und Merag pünktlich unterwegs und trotz niedriger Temperaturen, war diese Aussenaufnahme möglich:

Photobucket

Auf folgendem Foto kann man sehen, das die Fähre für kurze Zeit auch mal ohne Steuermann fahren kann. Ein Steuerrad sucht man ebenfalls vergeblich.

Photobucket

Zur Sicherheit der Fahrgäste hat sich er Steuermann dann doch an seine Bedienungshebel begeben:

Photobucket Photobucket

Einen Kommentar schreiben: