Gute Geschäfte für Fernsehsender HRT

Anlässlich der Präsidentschaftswahlen in Kroatien hat der Radio- und Fernsehsender HRT, neben den offiziellen Sendungen, auch bezahlte Werbespots der Kandidaten ausgestrahlt.

Heute ist von ihm mitgeteilt worden, wer wieviel bezahlt hat.

Name Betrag in Kuna
Milan Bandić 4.100.000
Nadan Vidošević 1.600.000
Dragan Primorac 1.300.000
Ivan Josipović 645.000
Andrija Hebrang 619.000
Slavko Vukšić 31.980

In diesem Zusammenhang ist wichtig darauf hinzuweisen, dass es sich nur um einen Fernsehsender handelt. Wer wieviel bei den anderen Sendern gezahlt hat, ist noch nicht bekannt.

Quelle: HRT

Einen Kommentar schreiben: