Operation »Manager«

Unter dem Decknamen »Manager« ermittelt die kroatische Sonder-staatsanwaltschaft zur Bekämpfung der Korruption und organisierten Kriminalität (USKOK) gegen mehrere Personen, denen vorgeworfen wird, gegen gesetzliche Vorschriften im Zusammenhang mit dem Unternehmen Podravka d.d. verstossen zu haben.

Einige von ihnen sitzen bereits in Untersuchungshaft.

Heute teilte sie in einem Bericht auf ihrem Internetportal mit, dass sie gestern ihre Ermittlungen gegen einen kroatischen Staatsbürger (1967) ausgeweitet hat.

Kroatische Medien gehen davon aus, dass es sich bei dieser Person, um den ehemaligen stellv. Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister Damir Polančec handelt.

Einen Kommentar schreiben: