Schwere Schäden im Bereich von Orebić

Durch ein sehr hohes Niveau des Meeres, hoher Wellen und schwerer Stürme, ist es im Bereich von Orebić in Dalmatien, zu erheblichen Schäden im Uferbereich gekommen.

Teilweise sind Mauern und Promenaden eingebrochen. Experten schätzen den Schaden auf mehr als 250.000 Kuna. Der Bürgermeister Tomislav Jurjević hat die Gespanschaft und das zuständige Ministerium gebeten, bei der Beseitung der Schäden finanziell behilflich zu sein.

Quelle: korcula. net

Anmerkung: Sollte es einen Leser geben, der in dieser Gegend wohnt, bitte ich ihn, über die Kommentarzeile über die Situation von vor Ort zu berichten.

Einen Kommentar schreiben: