Wähleraufruf per SMS für Bandić

Am kommenden Sonntag wird in einer Stichwahl der neue Staatspräsident von Kroatien gewählt. Einer der Kandidaten ist der unabhängige Milan Bandić, der jetzige Bürgermeister von Zagreb. Dazu haben in diesen Tagen einige Wähler eine SMS bekommen.

In dieser steht sinngemäss, dass Wähler, die eine christliche Weltanschauung haben und deren Herz kroatisch schlägt, unbedingt an der Wahl am 10.1.2010 teilnehmen sollten. Sie sollen gegen den Agnostizismus und das kommunistische Bewusstsein abstimmen. Die Zeit des Aufbruchs für ein geregeltes Kroatien sei jetzt gekommen. Die Empfänger werden aufgefordert, zu den Urnen zu gehen und Milan Bandić seine Stimme zu geben.

Der anonyme Ersteller der SMS fordert am Schluss noch dazu auf, sie an zehn weitere Empfänger weiterzuleiten.

Einen Kommentar schreiben: