Was wird aus Luka Bebić?

Luka Bebić (HDZ) ist Parlamentspräsident von Kroatien. Nach der Verfassung ist er damit hinter dem Staatspräsidenten, der zweite Mann im Staat und übernimmt dessen Aufgaben, wenn dieser sie selber nicht ausüben kann. Ausserdem gehört er dem Präsidium der HDZ an.

Er hat an der Pressekonferenz des ehemaligen Ministerpräsidenten Ivo Sanader am Sonntag, dem 3.1.2010 teilgenommen, auf der dieser seine Rückkehr in die Politik bekannt gegeben hat. Nach dieser Veranstaltung ist er von Journalisten befragt worden, wie er die Ankündigung von Sanader beurteilt. Dabei hat er diese ausdrücklich begrüsst.

Gestern hat das Präsidium der HDZ mit Mehrheit beschlossen, dass ihr Ehrenvorsitzender Sanader aus der Partei ausgeschlossen werden soll. Bei der Abstimmung gehörte Bebić zu den drei Mitgliedern, die dagegen gestimmt haben.

Heute ist er von Mitgliedern des Parteipräsidiums aufgefordert worden, sich der Parteilinie anzupassen. Sollte er nicht dazu in der Lage sein müsse überlegt werden, was aus seiner politischen Zukunft wird.

Einen Kommentar schreiben: