Abschaffung der Krisensteuer in Kroatien?

Die kroatische Regierung und das Parlament haben zum 1.8.2009 beschlossen eine Krisensteuer, ähnlich wie den Solidarzuschlag in Deutschland, auch in Kroatien einzuführen.

Dazu hat es eine Unzahl von Klagen gegeben, über die noch nicht entschieden worden ist.

Heute hat Ministerpräsidentin Jadranka Koser bei einer Veranstaltung in Ilok mitgeteilt, dass man über ihre Abschaffung nachdenken könne. In diesem Fall müsse aber auf jeden Fall, die Mehrwertsteuer erhöht werden.

Einen Kommentar schreiben: