Brennholzklau in Kroatien

In Kroatien wird immer noch sehr viel mit Holz geheizt. Durch die ungewöhnlich lange Kälteperiode in diesem Winter, wird in manchem Haushalt dieser Brennstoff knapp.

Das bringt einige Einwohner dazu, sich den Nachschub illegal zu besorgen. Wie heute eine Zeitung schreibt, sind Diebe nicht nur in der Nacht, sondern auch am hellichten Tag aktiv.

Gestern sind in einem Wald bei Kunovac in Dalmatien, zwei Männer im Alter von 35 und 29 Jahren dabei beobachtet worden, als sie in einem Wald, welcher der Waldverwaltung in Obrovac gehört, sechs m³ Buchenholz gestohlen haben. Die Polizei hat sie an Ort und Stelle vorläufig festgenommen und eine Strafanzeige erstattet.

Einen Kommentar schreiben: