Kein Ersatzflugzeug für kroatische Regierung

Die kroatische Regierung besitzt ein Flugzeug vom Typ Challenger 604, welches wegen notwendiger Wartungsarbeiten in der Zeit vom 10. bis zum 25.7.2010 nicht benutzt werden kann.

Damit auch in dieser Zeit ein Flugzeug zur Verfügung steht, hatte sie die Absicht von einem Privatunternehmen einen Ersatz zu chartern und dafür eine öffentliche Ausschreibung vorgenommen.

Nach entsprechender Kritik aus der Presse hat Ministerpräsidentin Jadranka Kosor gestern angeordnet, dass diese Ausschreibung zurückgenommen wird und Reiseprobleme von Regierungsmitgliedern anderweitig gelöst werden müssen.

Photobucket

Einen Kommentar schreiben: